Race News

Weltcup Auftakt, Nordic, Sjusjoen NOR

Mo, 11/28/2011 - 02:20 -- Admin

Ort

Sjusjoen
Norwegen
61° 9' 11.4228" N, 10° 41' 37.2372" E
Date: 
So, 11/20/2011 (Ganztägig)

Dank der grossen Bemühungen der Helfer konnte der Langlaufweltcup termingerecht gestartet werden. Mit dem 10km Rennen der Damen und den 15km Rennen der Herren, jeweils im freien Stil, wurde die Saison eröffnet. Die Favoriten zeigten sich schon zu Beginn der Saison in guter Form.

Bei den Frauen gewann Marit Björgen vor heimischem Publikum. Im Männerrennen setzte sich der Schwede Johan Olsson mit einer Topleistung klar vor Petter Northug durch.

Bilder
Image Top: 
Image 2: 
Image 3: 
Image Bottom: 
Insider Tip: 
Glidewax: HF white / Jet Stream yellow - Kickwax: Klister Base Green, eingebügelt; Klister Red universal
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow: 
-1
Luft: 
4
Luftfeuchtigkeit: 
92
Racing service: 
Christian Schocher

Weltcup DH/SG, Skialpin, Lake Louise (CAN)

Sa, 12/10/2011 - 13:17 -- Anonymous (nicht überprüft)

Ort

Lake Louise
Kanada
51° 25' 0.822" N, 116° 12' 46.7352" W
Date: 
Mo, 11/28/2011 (Ganztägig)

Die Speedspezialisten konnten ihre neue Saison trotz schwierigen Bedingungen starten. Immer wieder machte Schneefall und Wind die Rennen sehr spannend. Die Wetterbedingungen brachte nicht allen Läufern das große Glück. Der Wind machte vielen das Leben schwer.
Die DH Piste befand sich jedoch in einem Guten Zustand.

 

Wax Tip:
Basis: HF gelb
1. Schicht: AX 134 aufreiben, HF blau + HF rot  1:1
Top Finish: Powder rot + HF Rub-on
Oder: Helx rot + HF Rub-on

Bilder
Image Top: 
Image 2: 
Image Bottom: 
Image Bottom name: 
Podium SG Herren: 1. Aksel Lund Swindal, NOR, Ski Head; 2. Didier Cuche, SUI, Ski Head; 3. Adrian Theaux, FRA, Ski Salomon
Podium
First place (text): 
Didier Cuche, SUI, Ski Head
Second place (text): 
Beat Feuz, SUI, Ski Salomon
Third place (text): 
Hannes Reichelt, AUT, Ski Salomon
Insider Tip: 
Basis: HF gelb 1. Schicht: AX 134 + HF blau 1:3 - Top Finish: Powder blau + HF Rub-on - Oder: Helx blau + HF Rub-on
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Alpine Ski
Racing service: 
Hans Lippuner

Weltcup, Nordic, Mini Tour Kuusamo (FIN)

Sa, 12/10/2011 - 13:36 -- Anonymous (nicht überprüft)

Ort

Kuusamo
Finnland
65° 57' 52.3728" N, 29° 11' 19.2696" E
Date: 
Mi, 11/30/2011 (Ganztägig)

Im finnischen Lappland wurden die Langläufer in der klassischen und freien Technik auf einer selektiven Strecke geprüft. Mit einem Prolog, einem Sprint und der abschliessenden Verfolgung fand ein Kräftemessen über drei Tage statt.

Bilder
Image Top: 
Image 2: 
Image 2 name: 
Endspurt von Petter Northug
Image 3: 
Image 3 name : 
Verfolgergruppe im Kampf um Platz 3
Image 4: 
Image 4 name: 
Schlussanstieg von Marit Björgen
Image 5: 
Image 5 name: 
Schlussanstieg von Therese Johaug
Image Bottom: 
Image Bottom name: 
Dario Cologna
Podium
First place (text): 
Petter Northug (NOR)
Second place (text): 
Daro Cologna (SUI)
Third place (text): 
Eldar Roenning (NOR)
Insider Tip: 
Glidewax: HF rot / Jet Stream red - Kickwax: Klister Base green, eingebügelt; Klister red universal; Kickwax red
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow Type: 
Artificial Snow
Snow: 
-1
Luft: 
4
Luftfeuchtigkeit: 
92
Racing service: 
Christian Schocher

Weltcup DH Damen, Skialpin, Lake Louise (CAN)

Sa, 12/10/2011 - 15:47 -- Anonymous (nicht überprüft)

Ort

Lake Louise
Kanada
51° 25' 0.822" N, 116° 12' 46.7352" W
Date: 
Sa, 12/03/2011 (Ganztägig)

Die zweite Rennwoche in Lake Louise wurde mit den Damen-Rennen fortgesetzt. Nach drei Trainingsfahrten bei wechselhaften Bedingungen war die erste Abfahrt bei schönem aber leider auch windigem Wetter erfolgt.

Die neue Abfahrts-Saison ist spannend gestartet. Die wechselhaften Bedingungen brachten nicht allen das erhoffte Glück. Durch die Wetterbedingungen konnten einige Läuferinnen noch mit hohen Startnummern ein tolles Ergebnis erreichen.

Bilder
Image Top: 
Image Bottom: 
Podium
First place (text): 
Lindsey Vonn, USA, Ski Head
Second place (text): 
Ina Weirather, LIE, Ski Atomic
Third place (text): 
Dominique Gisin, SUI, Ski Dynastar
Insider Tip: 
Basis: HF rot - 1.Schicht: HF blau : AX 134 3 :1 - Top Finish: Powder rot + HF Rub-on - Oder: Bloc rot + HF Rub-on
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Alpine Ski
Racing service: 
Hans Lippuner

Weltcup Auftakt, Biathlon, Östersund (SWE)

Sa, 12/10/2011 - 14:03 -- Anonymous (nicht überprüft)

Ort

Östersund
Schweden
63° 10' 36.0588" N, 14° 38' 9.8448" E
Date: 
Di, 12/06/2011 (Ganztägig)

Im schwedischen Östersund wurden bei eher mäßigem Winterwetter, die ersten Rennen der neuen Saison gestartet.

Bilder
Image Top: 
Image Top name: 
Magdalena Neuner (GER)
Insider Tip: 
Glidewax HF red + Jetstream red
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow Type: 
Artificial Snow
Weather: 
Changeable
Snow: 
-1
Luft: 
1
Luftfeuchtigkeit: 
88
Racing service: 
Torsten Thrän

Biathlon Weltcup Hochfilzen Die Erste!

Mo, 12/12/2011 - 16:53 -- FFischer

Ort

Hochfilzen
Österreich
47° 28' 7.824" N, 12° 37' 19.416" E
Date: 
Mo, 12/12/2011 (Ganztägig)

Das zweite Weltcup Wochenende fand diese Woche im schönen Pillerseetal in Österreich statt. Nach der langen Anreise aus Skandinavien, empfing Hochfilzen, die Sportler mit frischen Naturschnee und  herrlichen Sonnenschein. Auch in dieser Woche gewann Carl Johann Bergmann/SWE das erste Herrenrennen. Im Sprint über 10km setzte Bergmann sich gegen den Russen Makoveev und den jungen Schweizer Benjamin Weger durch.

Bilder
Image Top: 
Image 2: 
Image 3: 
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow Type: 
Artificial Snow
Weather: 
Changeable
Snow: 
-8
Luft: 
-5
Luftfeuchtigkeit: 
68
Racing service: 
Torsten Thrän

PGS World Cup, Snowboard, Telluride (USA)

Sa, 12/17/2011 - 11:13 -- BAmacher

Ort

Telluride
Vereinigte Staaten
37° 56' 14.9784" N, 107° 48' 44.226" W
Date: 
Fr, 12/16/2011 (Ganztägig)

Fränzi Mägert-Kohli verteidigte die Führung im Weltcup. Nach dem Efolg Mitte Oktober in der Halle in Landgraaf (Ho) mit einem 1. Platz im Parallel-Slalom, triumpfierte Fränzi Mägert-Kohli erneut mit einem 2. Platz in Telluride. Sie musste sich erst im Final der Österreicherin Julia Dujmovits nach einem Fehler geschlagen geben. „Mir liegt das Gelände, ich fühle mich hier super wohl. Ich freue mich immer riesig auf dieses Rennen.

Bilder
Image Top: 
Podium
First place (text): 
Julia Dujmovits
Third place (text): 
Amelie Kober
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Snowboard

Biathlon Weltcup Hochfilzen (AUT) die Zweite!

Di, 12/20/2011 - 16:22 -- CQuehenberger

Ort

Hochfilzen
Österreich
47° 28' 7.824" N, 12° 37' 19.416" E
Date: 
Do, 12/15/2011 - 16:03

Diese Woche durften alle Athleten ohne Reisestress zum 3.Weltcup dieser Saison antreten.  Wie in der vergangenen Woche wurden die Rennen in Hochfilzen/Österreich ausgetragen.

Bilder
Image Top: 
Image Top name: 
Ole Einer Bjoerndalen/NOR, Andreas Birnbacher/GER, Simon Fourcade/FRA
Image 2: 
Image 2 name: 
Toko
Podium
First place (text): 
Andreas Birnbacher/GER
Second place (text): 
Ole Einer Bjoerndalen/NOR
Third place (text): 
Simon Fourcade/FRA
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow Type: 
New Snow
Weather: 
Changeable
Snow: 
-4
Luft: 
0
Luftfeuchtigkeit: 
90
Racing service: 
Thorsten Thrän

Weltcup, Langlauf Sprint, Rogla (SLO)

Fr, 12/23/2011 - 16:26 -- Anonymous (nicht überprüft)
Date: 
Mi, 12/21/2011 - 21:41

Im slowenischen Rogla zeigten die Frauen und Männer von der schnellen Sorte was sie auf den Skiern zu bieten hatten. Der spannende Wettbewerb wurde bei schönsten Winterverhältnissen ausgetragen.

Bilder
Image Top: 
Image Top name: 
Maiken Caspersen Falla Norwegen
Image 2: 
Image 3: 
Image 3 name : 
Crawford CAN / Falla NOR / Ingemarsdotter SWE
Image Bottom: 
Podium
First place (text): 
Dario Cologna SUI
Second place (text): 
Nikolay Morilov RUS
Third place (text): 
Anders Gloeersen NOR
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow Type: 
New Snow
Weather: 
Sunny
Racing service: 
Christian Schocher

Weltcup, Langlauf, Rogla (SLO)

Mi, 12/28/2011 - 17:17 -- Anonymous (nicht überprüft)

Ort

Rogla
Slowenien
46° 27' 10.0368" N, 15° 19' 55.4772" E
Date: 
Sa, 12/17/2011 - 14:00

Trotz wenig Schnee und böigem Wind konnten in Rogla die letzten Distanzrennen vor Weihnachten durchgeführt werden. Die Athleten liessen sich von den widrigen Bedingungen nicht beeinflussen und zeigten einen spannenden Wettkampf. Beim Frauenrennen über 10km klassisch stand mit Justina Kowalczyk zum ersten Mal diesen Winter keine Norwegerin ganz oben auf dem Podest. Sie kontrollierte das Renngeschehen in Abwesenheit von Marit Björgen und konnte solo im Ziel einlaufen. Bei den Männern gestaltete sich ein spannendes Rennen über die 15km.

Bilder
Image Top: 
Image Top name: 
Johaug Therese (NOR), Kowalczyk Justina (POL), Skofterud Vibeke (NOR)
Image 2: 
Image 2 name: 
Dario Cologna (SUI), Petter Northug (NOR), Alexey Poltoranin (KAZ)
Podium
First place (text): 
Kowalczyk Justina (POL)
Second place (text): 
Johaug Therese (NOR)
Third place (text): 
Skofterud Vibeke (NOR)
Race conditions
Wettkampfdisziplin: 
Nordic
Snow Type: 
New Snow
Weather: 
Snowfall
Snow: 
-4
Luft: 
-6
Luftfeuchtigkeit: 
70

Seiten