News

News
15/04/2017

Speedski in Vars!

Wir waren im französischen Vars, wo ein neuer Rekord im Geschwindigkeitsskifahren aufgestellt werden sollte. Dort haben wir den mehrfachen Titelgewinner aus Italien, Simone Origone, unterstützt.
Leider konnte der Rekord aufgrund des warmen Wetters nicht gebrochen werden, denn der Schnee war zu weich und zu nass.
Die höchste Geschwindigkeit erreichte der Franzose Bastien Montes mit 251,397 km/h. Simone Origone war mit 249,781 km/h der Zweitschnellste.

News
14/03/2017

Weltcup in Oslo, Holmenkollen

Nach den Weltmeisterschaften folgte gleich ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Langlauf-Saison. Die legendären Langdistanzrennen am Holmenkollen in Oslo gehören zu den prestigeträchtigsten Rennen der Saison.

Bereits am Freitag bauten tausende von Zuschauern ihr Nachtlager in den Wäldern rund um die Strecken auf und sorgten an den beiden Renntagen für eine unglaubliche Stimmung.

News
09/03/2017

WC Korea Olympia General Probe

Korea wird im nächsten Jahr Olympia Gastgeber sein. Dieser Weltcup ist also die Generalprobe für das anstehende Grossereignis. Einige Athleten kannten den Veranstaltungsort noch von der Weltmeisterschaft 2009. Ein paar kleinere Veränderungen an der Streckenführung wurden durchgeführt, aber ansonsten ist alles beim Alten. Sagen wir mal, Korea ist keine Wintersporthochburg!

News
06/03/2017

WM Lahti

Am Sonntag gingen die Nordischen Weltmeisterschaften in Lahti bereits wieder zu Ende.

Auch in der zweiten Woche bekamen die vielen Zuschauer spannende und abwechslungsreiche Entscheidungen um Gold, Silber und Bronze zu sehen.

Dramatik pur, Stürze und heisse Duelle auf der Zielgerade boten die Staffelwettbewerbe. Wie bei den Frauen gewann die Staffel aus Norwegen am Ende verdient die Goldmedaille.

News
01/03/2017

WM Lahti: 10/15km Klassisch

Marit Björgen wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie gewann das 10km Einzelstartrennen im Klassischen Stil mit 41 Sekunden Vorsprung überlegen vor Charlotte Kalle und Astrid Uhrenholdt Jacobsen. Damit feierte Björgen bereits ihre 16.WM-Gold Medaille.

Nach der grossen Enttäuschung im Teamsprint konnte sich Ivo Niskanen vor seinem Heimpublikum als verdienter Weltmeister feiern lassen. In souveränen Art und Weise gewann er vor Martin Jonsrud Sundby und Niklas Dyrhaug.

News
28/02/2017

Kombi 2 in Crans Montana: Shiffrin vorne

Auch der Sonntag war ein grossartiger Tag in Crans Montana, an dem mit der Kombi 2 ein weiteres Skiweltcup-Rennen ausgetragen wurde.
Nach dem Super G hatte die Amerikanerin Michaela Shiffrin auf Rang sieben gelegen, unweit der Spitzenplätze, was sich für sie als gute Ausgangsposition erwies: Am Ende holte sie den Gesamtsieg in der Kombination mit einer überlegenen Führung im Slalom!
Die Italienerin Federica Brignone wiederholte ihre gute Leistung vom Freitag und kam auf Platz zwei, und Dritte wurde die allgegenwärtige Slowenin Ilka Stuhec.

News
28/02/2017

Crans Montana Super-G: llka Stuhec macht’s!

Mit ihrem Sieg am Samstag im Super-G knüpfte die Slowenin Ilka Stuhec an die Leistung in der Kombination 1 vom Freitag an.
Bessere Wetterbedingungen nach einer kalten Nacht und Sonne tagsüber sorgten für einen guten Rennverlauf.
Die Italienerin Elena Curtoni fuhr auf Rang zwei, und der dritte Platz ging an die Österreicherin Stephanie Venier.

News
25/02/2017

Crans Montana: Brignone in der Kombi vorne

Bei diesem Rennen spielten die Streckenbedingungen eine ganz entscheidende Rolle: wenig Schnee und hohe Temperaturen – deshalb musste Salz zur Vorbereitung der Piste eingesetzt werden.
Die Slowenin Ilka Stuhec kam damit am besten klar und gewann das erste Rennen, den Super G, vor der Italienerin Federica Brignone auf einem hervorragenden zweiten Platz. Dritte wurde die Österreicherin Michaela Kirchgasser.

News
22/02/2017

Nordische WM Lahti

An den Nordischen Weltmeisterschaften in Lahti fielen bereits die ersten Entscheidungen um die begehrten Medaillen. Im Sprintrennen der Langläufer konnten sich Maiken Caspersen Falla/NOR und Federico Pellegrino/ITA als neue Weltmeister feiern lassen. Mit dem zweiten und dritten Platz für Jessica Diggins und Kikkan Randall bei den Frauen, hatte auch das Amerikanische Team allen Grund zu feiern. Bei den Herren gewann Sergey Ustiugov/RUS und Johannes Hoesflot Klaebo/NOR die weiteren Medaillen.

News
22/02/2017

Hochfilzen die zweite...

auch in der zweiten WM Woche, wurde hervoragender Sport geboten. In den Einzelwettkampf der Frauen gab es das erwartete heisse Duell zwischen Laura Dahlmeier/GER und Gabriela Koukalova/CZE. Die Freude in der italienischen Mannschaft nach der Bronzemedaillie von Alexa Rungaldier/ITA war riesengroß! Einen Tag später errang Lowell Bailly/USA den Weltmeistertitel bei den Herren! Details zu Feier dieser Medaille bleiben geheim!!! Silber im Herren Einzel ging an A. Moravec/CZE und Bronze an Martin Fourcade/FRA.

Seiten