Weltcup — 19 Jan 2019

Ein weiterer schöner Tag in Wengen, ein perfekter Tag für die Abfahrt! Nach dem Gewinn der Kombiabfahrt am Vortag wiederholte der Österreicher Vincent Kriechmayr seinen Erfolg auch bei der offiziellen Lauberhorn-Abfahrt. Der zweite Platz ging an Lokalmatador Beat Feuz, der dritte an den Norweger Aleksander Aamodt Kilde.

TOKO Racing Service: Augusto Gillio