World Cup — 18 Mar 2018

Die Langlauf Weltcupsaison 17/18 ging mit den Skifestspielen in Falun zu Ende. Bei Sonnenschein und winterlichen Bedingungen wurde nach einer langen Saison nochmals Sport auf höchstem Niveau gezeigt. Neben den drei Rennen, in Form einer Minitour ausgetragen, standen noch einige Entscheidungen um den Gewinn im Gesamtweltcup und des Disziplinen Weltcups an.

Marit Björgen und Alexander Bolshunov gewinnen die Minitour. Beide konnten ihren Vorsprung in der Gesamtwertung nach zwei Tagen souverän verteidigen und liefen als verdiente Sieger über die Ziellinie. Der Gesamtweltcup und somit die Auszeichnung für die komplettesten Athleten über die gesamte Saison wurde von Heidi Weng und Johannes Hoesflot Klaebo gewonnen.

Mit dem Abschluss in Falun geht auch die Saison für das TOKO Racing Serviceteam zu Ende. Nach der Saison heisst für uns vor der Saison! Wir freuen uns bereits, wenn es wieder losgeht im nächsten Jahr, mit dem Highlight der Nordischen Weltmeisterschaft in Seefeld.

TOKO Racing Service: Andrej Neff